Bad Kreuznach, 20.10.2013, von Thorsten Henning

Neue Kranführer eingewiesen

Mühelos bewegen die neuen Palfinger Montagekräne PK 78002-SH des Technischen Hilfswerks schwere Brückenteile. Um diese modernen Lastenträger sicher bedienen zu können, fand an diesem Wochenende in Bad Kreuznach eine Einweisung in die Kranbedienung statt.

Mühelos hebt der Kran schwere Brückenteile

15 Teilnehmer aus den THW Standorten Bad Kreuznach, Neustadt/Weinstrasse und dem badischen Müllheim wurden von drei Mitarbeitern des Kranherstellers Palfinger geschult. Nach einer theoretischen Einweisung übten die Teilnehmer in der Praxis den Umgang mit dem Kran, auch in Extremsituationen. Zudem gaben die Experten vom Hersteller Handlungsempfehlungen bei technischen Problemen. Begleitet wurde die Einweisung von den drei Kranführen aus Bad Kreuznach, die bereits ein Jahr lang Praxiserfahrung im Einsatz auf dem neuen Fahrzeug sammeln konnten.

Jörg Eger vom THW Landesverband, der diese Einweisung in Abstimmung mit der THW-Leitung organisiert hat, schilderte zu Beginn der Veranstaltung die Notwendigkeit einer guten Ausbildung und freute sich über die Motivation der Teilnehmer.

Anfang November folgt noch eine Schulung auf das MAN Trägerfahrzeug. Danach verfügt der Ortsverband Bad Kreuznach über acht auf diesem modernen Einsatzfahrzeug ausgebildete Kranführer.


  • Mühelos hebt der Kran schwere Brückenteile

  • Gruppenbild der Teilnehmer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: