Bad Kreuznach, 17.10.2020

Prüfung Grundausbildung

Helferanwerter werden in den grundlegenden THW-Themengebieten geprüft um anschließend den Status des aktiven Helfers zu erlangen

An unterschiedlichen Stationen werden die praktischen Arbeiten geprüft

Am 17. Oktober fand die Prüfung der grundausgebildeten Helferanwärter statt.

Die Helferanwärter wurden zuvor durch eine ca. einjährige Grundausbildung auf diesen Tag vorbereitet.

Die Prüfung besteht aus zwei Teilen, einer theoretischen Prüfung mittels Fragebogen und einem praktischen Teil.

Bei dem praktischen Teil werden die grundlegenden Arbeiten die im THW angewendet werden geprüft. Diese Arbeiten werden an unterschiedlichen Station durchgeführt.

 

Die folgenden Bilder zeigen eine Auswahl der praktischen Arbeiten darunter z.B.

  • Inbetriebnahme eines Aggregates zur Stromerzeugung und Inbetriebnahme einer Beleuchtungsanlage
  • Befüllen von Sandsäcken
  • Anheben von Lasten mittels hydraulischer Heber
  • Arbeiten mit Leinen und Herstellen von Leinenverbindungen
  • Arbeiten mit Leitern
  • Schneiden von Stahl mittels hydraulischem Rettungsgerät

 

Wir gratulieren allen bestandenen Helfern und wünschen ihnen alles Gute für ihre aktive Zeit im THW.


  • An unterschiedlichen Stationen werden die praktischen Arbeiten geprüft

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: