Bad Kreuznach, 16.04.2023

Jugendausbildung in der UVV und Holzbearbeitung

Holzbearbeitung in der Maxigruppe, Unfallverhütungsvorschriften und Erste Hilfe bei den Midis und Minis

Ablängen eines Kantholzes mit der Bügelsäge

Am 16.4.23 gab es wieder eine Ausbildung für alle drei Jugendgruppen des OV Bad Kreuznach. Nach einem guten Frühstück gab es morgens zunächst für die Großen alle Infos zum Thema Holzbearbeitung. Welches Holz wird beim THW für was benutzt? Zu guter Letzt wurde dann noch selbst Hand angelegt. Es musste ein Stück Holz 90 Grad präzise abgesägt werden. Anzeichen und Führungsholz benutzen nicht vergessen.


Nach dem Mittagessen ging es weiter mit den Minis und Midis. Die hatten an diesem Tag das große Thema Unfallverhütungsvorschriften und Erste Hilfe. Theorie wurde dann auch direkt in die Praxis umgesetzt. Insgesamt also wieder ein ereignisreicher Tag für die THW-Jugend. 


  • Ablängen eines Kantholzes mit der Bügelsäge

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: