Eschwege, 03.08.2019

THW baut Brücke für Musikfestival

52 Tonnen schwer und 40 Meter lang: Am Wochenende bauten rund 60 Ehrenamtliche THW-Helfer in Eschwege eine Brücke über die Werra zum Gelände des bevorstehenden Open Flair Festivals.

Technischer Stopp auf der Anfahrt nach Eschwege

 

Helferinnen und Helfer aus dem Ortsverband Eschwege und der Fachgruppen Brückenbau aus Bad Kreuznach und Neustadt an der Weinstraße bauten aus circa 350 Teilen und 2.000 Schrauben eine befahrbare D-Brücke zusammen.

Die D-Brücke ist eine Behelfsbrücke aus vormontierten Baukomponenten, die auch als dauerhafte Lösung verwendet werden kann. Das Brückenbaumaterial ist beim Technischen Hilfswerk in Bad Kreuznach gelagert und wurde zuvor nach Eschwege transportiert.

Die Brücke wird in den nächsten Tagen von zwei bis zu 250 Tonnen Kränen in ihre Lager gehoben.


  • Technischer Stopp auf der Anfahrt nach Eschwege

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: