Bad Kreuznach, 05.06.2021

Sandsäcke für den Landkreis

38 Helfer, 46 Tonnen Sand, 3.000 Sandsäcke

Sandsackbefüllung in der Fahrzeughalle in Bad Kreuznach

Aufgrund von Starkregenfällen kam es am Wochenende zu erhöhten Pegelständen von fließenden und stehenden Gewässern im Landkreis Bad Kreuznach.

Feuerwehr und THW schützten mittels Sandsäcken betroffene Häuser und Menschen.

Im Ortsverband Bad Kreuznach wurden die Sandsäcke abgefüllt und an die betroffenen Orte transportiert. Beteiligt waren 38 THW-Helfer aus den Ortsverbänden Bingen, Idar-Oberstein und Bad Kreuznach. Der Einsatz wurde am 06.06. um 2:15 erfolgreich abgeschlossen.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Nachbar-Ortsverbänden.


  • Sandsackbefüllung in der Fahrzeughalle in Bad Kreuznach

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: