Bad Kreuznach, 11.04.2021

Online-Jugendausbildung zum Thema Sturm

Unwetter, Stürme, Orkan und deren Folgen - umgestürzte Bäume, abgedeckte Dächer, zerstörte Stromleitungen. Rettung durch die THW-Fachhelfer, dieses und vieles mehr war Thema unserer Jugend Online-Ausbildung am Sonntag, dem 11.04.2021.

Mittels THW-Spielzeugfiguren wird eine Sturmschadenslage dargestellt und erklärt

In der Online-Ausbildung der 6 bis 10 jährigen drehte sich alles um das Thema Sturm, Unwetter und deren Folgen.

Die THW-Minis lernten an einem vorgeführten Experiment mit einen aufgespannten Regenschirm den Luftwiderstand kennen.

Zum Thema Beseitigung von Sturmschäden und Räumen wurde eine Videoschaltung mit Erklärung aus der Fahrzeughalle und dem GKW übertragen. Hier lernten die Minis die Motorsäge sowie die notwendige Schutzausstattung kennen, die im Einsatz zum Entfernen von umgestürzten Bäumen verwendet werden.

Mit Spielzeugfiguren wurde eine Einsatzlage nach einem Sturmschaden dargestellt. Die vielen Fahrzeuge und Spielfiguren mit Werkzeugen ermöglichten detaillierte Einblicke in eine Einsatzstelle, sodass die THW-Minis anwendungsnahe Aufgaben des THW bei Sturmschäden erhielten. Fragen konnten per Videokonferenz direkt gestellt und beantwortet werden.


  • Mittels THW-Spielzeugfiguren wird eine Sturmschadenslage dargestellt und erklärt

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: