Bad Kreuznach, 27.06.2021

Ausbildung Seilbahn

Am heutigen Ausbildungstag wurde eine Seilbahn durch die Bergungsgruppe und Fachgruppe N aufgebaut.   Parallel fand die Ausbildung des Zugtrupps zum Thema Führungsgrundsätze, -strukturen und Führungsorganisation statt.

Ausbildung der Bergungsgruppe und Fachgruppe N: Bau einer Seilbahn zum Transport von verletzten Personen

Eine Seilbahn wird zum Transport von verletzten Personen über größere Distanzen und unwegsames Gelände  benötigt.

Am Anfang werden zwei Portale aus Rundhölzern und Leinen gebaut. Anschließend wird ein Drahtseil durch Umlenkrollen durch die Portale geführt. Ein Seilende wird mit Erdnägeln im Boden verankert. Das andere Ende wird in ein Greifzug eingelegt, der an einem LKW fixiert ist. Mittels Greifzug kann nun das Seil gezogen werden um es ausreichend zu spannen. Anschließend wird eine Transporteinheit für eine Person, hier ein Schleifkorb, per Laufkatze an das Drahtseil eingehängt. Die Person wird in den Schleifkorb gelegt, angeschnallt und per Leinenführung von einem Portal zum anderen Portal bewegt. Am Ende kann der Schleifkorb ausgehängt werden um die Person auf eine andere Art weiter zu transportieren.


  • Ausbildung der Bergungsgruppe und Fachgruppe N: Bau einer Seilbahn zum Transport von verletzten Personen

  • und Ausbildung des Zugtrupps im Zugtruppfahrzeug

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: