Bad Kreuznach, 10.10.2021

Ausbildung der Minis in Leinen

Arbeitsleinen, Ankerstich und Hindernisparcours

THW-Minis beim Lösen der Gruppenaufgabe Hindernisparcours

Am Sonntag ging es bei der Ausbildung unserer Minigruppe um das Thema Umgang mit Leinen. Hier lernten die Kinder den doppelten Ankerstich kennen, der auch so bei den aktiven Helfern im THW eingesetzt wird.

Anschließend gab es eine Gruppenaufgabe bei der die Kinder einen Ballen auf einer Plattform durch einen Parcours transportieren sollten. Vier Kinder hatten hierbei jeweils eine Leine, mit dem doppelten Ankerstich, an einer Ecke eines Bretts festgemacht. Das fünfte Kind war für die Kommunikation zuständig und hatte das Kommando. Gemeinsam wurde der Parcours gemeistert und der Ballen auf die andere Seite gebracht. So wurde die Gruppenbildung gefördert und Vertrauen sowie Kommunikation in der Gruppe gestärkt.

 

Zwischendurch gab es noch kleinere Spiele wie z.B. Tauziehen oder Seilspringen.

 

Im letzten Teil der Ausbildung ging es mit verbundenen Augen entlang einer Leine an zehn Stationen vorbei. Die jeweilige Aufgabe war es hierbei einen Gegenstand zu ertasten. So wurden zusätzlich der Tastsinn geschärft und THW typische Werkzeuge erkennen gelernt.


  • THW-Minis beim Lösen der Gruppenaufgabe Hindernisparcours

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: